Logo

BAYREUTH---BAYREUTHER---HAUS + HOF---HAB + GUT---LITERATUR---INHALT---ANHANG

. . . IM HAUSHALT---KLEIDUNG---VERMISCHTES---ARCHÄOLOGISCHE FUNDE

item7
Almosenbeutel, Wolle (Futter, Quasten und Schnürung = Leinen)
Am Gürtel getragen dienten sie zur Aufbewahrung von z.B. Schlüsseln oder Geld. Je nach Vermögen konnten Almosenbeutel auch reich verziert und bestickt oder aus kostbaren Material sein. Sie lassen sich in Bildquellen (1), mindestens seit dem späten 12. und bis ins 15. Jahrhundert nachweisen.
 
 
__________
1) Für die erste Hälfte des 14. Jahrhunderts z.B. in: Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse), 1305-40, S. 64r und Luttrell Psalter (1325-35), fol. 186v
item1

 

KONTAKT---LINKS---IMPRESSUM---URHEBERRECHT---LINKHAFTUNG---DATENSCHUTZ

© 2007 - 2019 O. Rausch. Alle Rechte vorbehalten