Logo

BAYREUTH---BAYREUTHER---HAUS + HOF---HAB + GUT---LITERATUR---INHALT---ANHANG

. . . IN BAYREUTH---FEUER + LICHT---EINRICHTUNG

item7
Laterne, Laubholz (Fenster: Horn)
Ikonographisch lassen sich solche Laternen mindestens seit der Mitte des 13. Jahrhunderts (1) und bis über das Mittelalter hinaus (2) vielfach und nahezu unverändert, nachweisen. Einzig Material und Form der Kuppel scheinen zu variieren, wobei die verschiedenen Varianten nebeneinander gebräuchlich gewesen sein dürften. Als direkter Pate für die hier gezeigte Laterne diente ein besonders detailreich wiedergegebenes Exemplar aus dem „Très belles Heures de Notre-Dame“ (3).
 
 
__________
1) u.a. Maciejowski Bible, Pierpont Morgan Library. MS M.638, fol. 13r.
2) u.a. Der düstere Tag, von Pieter Bruegel d. Ä., entstanden 1565.
3) Très Belles Heures de Notre Dame de Jean de Berry. BNF Nouvelle acquisition latine 3093, fol. 181r.
 
item1

 

KONTAKT---LINKS---IMPRESSUM---URHEBERRECHT---LINKHAFTUNG---DATENSCHUTZ

© 2007 - 2019 O. Rausch. Alle Rechte vorbehalten