Logo

BAYREUTH---BAYREUTHER---HAUS + HOF---HAB + GUT---LITERATUR---INHALT---ANHANG

. . . IN BAYREUTH---FEUER + LICHT---EINRICHTUNG

item7
Schaftleuchter, weiße Drehscheibenware
Bayreuth, 1. Hälfte 14. Jahrhundert. Bei Schaftleuchtern ruht das Lampenschälchen auf einem hohlen Fuß. Sie verändern ihr Aussehen bis in die Neuzeit kaum, wie barockzeitliche Funde von glasierten Schaftleuchtern im Kloster Thierhaupten zeigen (1). Der hier gezeigte Leuchter rekonstruiert den Fund entsprechend einem Bamberger Vergleichsstück. Bemerkendwert der Tubus am Henkelansatz, er nimmt einen Ersatzdocht auf (2).
 
 
__________
1) Löw 2001, S. 65f.
2) Müller 1996, S. 43
item1

 

KONTAKT---LINKS---IMPRESSUM---URHEBERRECHT---LINKHAFTUNG---DATENSCHUTZ

© 2007 - 2019 O. Rausch. Alle Rechte vorbehalten